AGB

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Zustandekommen des Vertrages, Pflichten von Racin Plus und des Kunden und die Abwicklung der zwischen dem Kunden und Racing Plus geschlossenen Verträge. Die allgemeinen Informationen zu Racing Plus, den angebotenen Waren und Dienstleistungen und den Verträgen finden Sie unter Kundeninformationen.


§ 1 Gegenstand der allgemeinen Geschäftsbedingungen

Gegenstand der allgemeinen Geschäftsbedingungen ist die Regelung der Vertragsbedingungen für sämtliche Verträge von Racing Plus (Anbieter) mit dem Kunden. Es gelten jeweils die allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültiger Fassung.

§ 1 Belehrung zum Wiederrufsrecht

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail, Telefon) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wieder-kehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Racing Plus
Dani Fritzsche
Lauchhammer Straße 6
01945 Tettau
Mail: info@racing-plus.de
Tel:03574/3998670
Handy:0176/96376202

E-Mail:info@big-bike-solution.de

Plattform der EU-Kommission zur Online -Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr

Strnr.: 057/220/01887

Ustnr.: DE285810039

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zu-stand zurück gewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurück zuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zu-rückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht Paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht, wenn Sie Unternehmer gemäß § 14 Abs. 1 BGB sind und Sie in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handeln.
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei gelieferten Datenträgern mit Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Software, wenn der Datenträger von Ihnen entsiegelt wurde.
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei speziell nach Ihrem Wunsch angefertigter bzw. montierter Ware, sofern die einzelnen Bestandteile nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand oder mit einer maßgeblichen Beeinträchtigung ihrer Substanz oder Funktionsfähigkeit wieder getrennt werden können, z.B. bei speziell nach Ihrem Wunsch geschweißten Teilen oder Zusammenstellungen von extra Bestell Ware nach ihren Bedürfnissen so wie Tuningboxen die mit Strom betrieben wurden.


§ 3 Versand- und Lieferkosten


Versandkosten fallen bei Warenlieferungen an. Der Anbieter verlangt Versand- und Lieferkosten. Die Höhe der Versandkosten ist der aktuellen Übersicht zu entnehmen.

§ 4 Zahlung

Der Kaufpreis ist mit Bestellung sofort ohne Abzug fällig. Zahlung ist per Vorkasse oder Paypal möglich. Bei Pay pal Zahlung fällt eine Gebühr von 4,5% an.
Bitte beachten Sie bei Vorkasse Ihren Versandkostenanteil. Das Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche unbestritten oder rechtskräftig festgestellt wurden.

§ 5 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises Eigentum des Anbieters.

§ 6 Transportschäden

Bitte zeigen Sie uns offensichtliche Mängel so schnell wie möglich an. Kommt ein Paket sichtbar beschädigt bei Ihnen an, öffnen Sie es wenn möglich gleich in Gegenwart des Postboten/ Paketdienstes und lassen Sie sich eine Schadenbestätigung ausfüllen.
Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben davon unberührt.

§ 7 Zusicherung

Gewichtsangaben, Geometrien und Ausstattungen sind Herstellerangaben. Technische Änderungen im Sinne eines technischen Fortschrittes sowie Farbabweichungen, Irrtümer und Druckfehler sind vorbehalten. Lieferung erfolgt solange Vorrat reicht.

§ 8 Haftung

Die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen ist ausgeschlossen, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen, die Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen des Erfüllungsgehilfen.

§ 9 Verjährung

Nicht mangelbezogene Ansprüche des Kunden und mangelbezogene Ansprüche bei gebrauchten Sachen verjähren im 1. Jahr nach Entstehung, es sei denn sie beruhen auf vorsätzlichem Handeln.

§ 10 Datenschutz


Der Anbieter erhebt vom Kunden ohne dessen Zustimmung nur die Daten, die für die Ausführung der Bestellung und die Vertragsabwicklung notwendig sind. Zum Zweck der eigenen Kreditprüfung rufen wir gegebenenfalls Bonitätsinformationen auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren von der Firma Creditreform Neuss Frormenn KG, 41460 Neuss und von der SHUFA, 65203 Wiesbaden, Auskünfte ab. Alle personenbezogenen Daten werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt.

§ 11 Anwendbares Recht

Die Vertragsbeziehungen unterliegen ausschließlich dem Recht der BRD.

 

Zuletzt angesehen